Eine Kollision auf der Skipiste beschäftigt den OGH


SchifahrerEine Kollision auf der Skipiste beschäftigt den OGH

Wie das Versicherungsjournal in der heutigen Ausgabe berichtet, befasste sich der Oberste Gerichtshof letztes Jahr mit dem Zusammenstoß einer Snowboarderin und einem 7-jährigen Jungen. Der Junge wird verletzt und klagt auf Schadenersatz. Die Klage wird jedoch abgelehnt, da vom Alleinverschulden des Jungen ausgegangen wird.

Den ganzen Artikel finden Sie HIER.